Archiv der Kategorie: Aktuell

Unterstützung von Schulveranstaltungen

Schulveranstaltungen sind aus vielerlei Hinsicht eine wichtige Ergänzung zum Schulalltag und stützen durch das geneinsame Erlebnis Klima und Zusammenhalt.  

Manchmal können aber auch finanzielle Schwierigkeiten eine Teilnahme an einer mehrtägigen Schulveranstaltung erschweren. Oft fällt es nicht leicht, finanzielle Nöte einzugestehen, weshalb sie vor LehrerInnen verschwiegen und andere Gründe vorgeschoben werden.

Da die verfügbaren Budgets unter den tatsächlichen Kosten liegen, unterstützt der Elternverein alle vom SGA genehmigten Schulveranstaltungen hier auch finanziell um diese Lücke zu schließen.

Konkret beteiligen wir uns finanziell an den Schikursen in Obertauern und Hinterglemm, der Meeresbiologischen Woche in Kroatien, der Sportwoche am Neusiedlersee, an der Wienwoche, den Studienfahrten  nach München und Nizza, sowie 26 Projekttags-Veranstaltungen.

PATEN GESUCHT

MiteinanderFüreinander

WIR ALLE KÖNNEN HELFEN!

Liebe Eltern!
Wir suchen Eltern, die sich bereit erklären eine Patenschaft für Herz-Jesu-Schüler zu übernehmen.

Einige Kinder und Jugendliche bzw. Familien benötigen finanzielle Hilfe, um das Privat­gymnasium der Herz-Jesu-Missionare besuchen bzw. an Schul­ver­an­stal­tungen, Ski­kursen oder Sportwochen teilnehmen zu können. Für solche Notsituationen gibt es vielerlei Gründe und der Bedarf an Unterstützung wird immer größer.

Dem Elternverein (und das sind wir alle), der Schule und dem Kloster als Schulerhalter sind diese Schülerinnen und Schüler ein großes Anliegen.

Wir möchten sie an unserer Schule nicht missen. Der soziale Zusammenhalt wird zum Eck­pfeiler unserer Gemeinschaft. Pro Schuljahr werden derzeit 9.000,- EUR vom Elternverein der Schule zur Unterstützung bedürftiger Familien zur Verfügung gestellt. Zusätzlich stellen auch die Herz-Jesu-Missionare als Schulerhalter sowie der Verein der „Altlieferinger“ (Absolventen der PG HJM) erhebliche Beiträge zur Verfügung.
Wenn Sie interessiert sind eine Patenschaft zu übernehmen, können Sie zwischen einer einmaligen oder monatlichen Spende entscheiden. Sie bestimmen Betrag und Dauer der Einzahlung.

Wir freuen uns über jede Unterstützung, die zu 100 % dem Projekt “Patenschaft“ zugute­kommt. Ihre Spende überweisen Sie bitte auf das folgende Konto:Elternverein des PG der Herz-Jesu-Missionare
IBAN: AT953503400000123950 BIC: RVSAAT2S034
Zahlungszweck bitte unbedingt angeben: „Patenschaft“

Wir möchten Ihnen für Ihre Unterstützung unseres neuen Projektes “Patenschaft“ unseren herzlichen Dank aussprechen.

Ihr Elternverein der Herz-Jesu-Missionare

Neuer Vorstand gewählt:

Im Zuge der Jahreshauptversammlung wurde einstimmig und ohne Stimmenthaltung ein neuer Vorstand gewählt:

Obmann: DI Hans Karl
Obmann-Stv: Mag. Manuela Dürlinger
Kassier: Mag. Monika Pleschinger
Schriftführer: Gerhard Pirchner

Als Berater im Elternvereins-Kernteam wurden gewählt: Anton Kaltenleitner, Michael Schwarz und Markus Waidmann.

Glücklicherweise verliert der Elternverein meist die Mitglieder nur wenn die Kinder maturieren:

Karin Meyer-Smeykal zuvor stellv. Schriftführerin, Dr. Herbert Gföllner und Dr. Herbert Vogl als Rechnungsprüfer haben Ihre Tätigkeit beendet, da die Kinder nun maturieren und folglich auch sie als Eltern im nächsten Jahr nicht mehr an der Schule sein werden.

Ihnen und Gabriela Brausch, die auch weiterhin im Elternverein tätig sein wird, herzlichen Dank für das Engagement in den vergangenen Jahren.

Bausteinprojekt

PROJEKT LERN- UND FREIZEITBEREICH FÜR DIE 4. KLASSEN

Der Elternverein plant die Unterstützung eines attraktiven Erweiterungsprojektes unseres Schulgebäudes:
Zwischen Zeichensaal und Chevaliersaal wird ein moderner Lern- und Freizeitbereich für die 4. Klassen mit einer Dachterrasse errichtet.

Fördermittel vom Bildungsministerium und Land Salzburg zum Ausbau der Infrastruktur von Tagesheimschulen ( §15a-Vereinbarung) sind in diesem Jahr zum letzten mal abrufbar und es wäre schade diese Gelegenheit, „unsere“ Schule noch attraktiver zu machen, zu verpassen.

Eine Visualisierung. veranschaulicht dieses tolle Projekt:

Schule, „Altlieferinger“ und Elternverein werden sich natürlich beteiligen (müssen), um dieses Projekt zu realisiseren.

Wir bitten schon jetzt darum, dass Sie sich nach Ihren Möglichkeiten an der kommenden Bausteinaktion beteiligen.

Unsere Konto Nummer ist: IBAN: AT 95 3503 4000 0012 3950 Raiffeisenbank Salzburg-Liefering 

UNI – Tag der offenen Tür

Die Paris Lodron Universität Salzburg lädt heuer am Mittwoch, den 13. März 2019, ab ca. 8 Uhr auf der Naturwissenschaftlichen Fakultät zum Tag der offenen Tür.

Interessierte Schülerinnen und Schüler der 6. bis 8. Kl. AHS bzw. 3. bis 5 Kl. BHS erhalten umfassende Informationen rund ums Studium (Studienrichtungen, Stipendien, Wohnmöglichkeiten, Auslandsaufenthalte i.R. des Studiums u.v.m.).

Die Schülerinnen und Schüler haben auch die Möglichkeit, am Studienalltag teilzunehmen: Spannende Vorträge und spezielle Workshops bringen Themen der unterschiedlichen Studienrichtungen näher.

Den regulären Lehrbetrieb kann man in „Schnuppervorlesungen“ kennenlernen und Studierende berichten von ihren Studien-Erfahrungen.

An den Infoständen werden Beratung und Studienbroschüren angeboten, auch für einen Imbiss in der Mensa ist gesorgt.

Das detaillierte Programm finden Sie unter http://www.uni-salzburg.at/openday

Erfahrung im Ausland sammeln..

Am Samstag, den 16. März 2019, findet die siebte Youth Education & Travel Fair für Salzburg und Umgebung statt. Veranstaltungsort ist das BRG Salzburg (Akademiestraße 19, 5020 Salzburg). Von 10 bis 15 Uhr informieren Veranstalter, Bildungsexperten und ehemalige Teilnehmer über Programme wie Schüleraustausch, Auslandsjahr, Gastfamilie werden, High School, Sprachreisen, Freiwilligenarbeit, Work & Travel, Au-Pair sowie Praktika und Studium im Ausland. Die Infobörse richtet sich an Schülerinnen und Schüler, ihre Eltern, junge Erwachsene und Lehrpersonen. Der Eintritt ist frei.

Im Interesse aller Jugendlichen, die im Ausland Erfahrungen und Schlüsselqualifikationen sammeln und ihre Fremdsprachenkenntnisse verbessern möchten, weisen wir auf diese Messe hin:

Mehr zur Youth Education & Travel Fair in Salzburg erfahren Sie unter https://www.youth-education-travel-fair.com/at/messen/salzburg-messen-auslandsaufenthalt.html

Gastfamilien Suche

Der Elternverein unterstütz die YFU bei der Suche nach Gastfamilien für Austauschschüler. – Daher veröffentlichen wir diesen Brief mit der Bitte um Mithilfe:

Sehr geehrter Herr Pirchner,

im Vorjahr haben wir bereits Elternvereine in ganz Österreich um Mithilfe bei der Gastfamilien-Suche gebeten und unglaublich wertvolle Unterstützung erhalten – und dadurch rechtzeitig für alle unsere internationalen AustauschschülerInnen weltoffene österreichische Gastfamilien gefunden. Für diese Hilfe seitens der Elternvereine sind wir sehr dankbar und wir würden uns freuen, wenn Sie uns dieses Jahr auch (wieder) unterstützen könnten!

Denn im Herbst 2019 erwarten wir als gemeinnützige Schüleraustauschorganisation wieder rund 40 AustauschschülerInnen aus aller Welt in Österreich, die für ein Semester oder Jahr im Land bleiben, hier zur Schule gehen und bei ehrenamtlichen Gastfamilien wohnen werden. – Und nach diesen Gastfamilien mit Interesse an interkulturellem Austausch suchen wir zur Zeit wieder. Unter anderem für die musikalische Fah aus Thailand und den aktiven Juan aus Mexiko (siehe anbei).

Vielleicht haben Sie ja die Möglichkeit uns bei der Suche zu unterstützen, indem Sie Ihrem Elternverein in einer Sitzung, in einem Newsletter, auf einer Website oder auch auf anderem Wege über die Möglichkeit, mit YFU (Youth for Understanding) Gastfamilie zu werden, berichten. Sehr gerne können wir Ihnen auch unsere Folder zum Verteilen an Ihre Vereinsmitglieder zuschicken. Wir würden uns sehr über Ihre Unterstützung freuen – und unsere internationalen Gastkinder, für die wir durch Ihre Hilfe eine liebe Familie finden, natürlich auch!

Grundsätzlich ist übrigens jede Familie und auch jedes Paar für die Aufnahme eines Gastkindes geeignet – man stellt ein Bett, Verpflegung und – das ist das wichtigste – einen Platz im Familienleben zur Verfügung. Was dadurch entsteht ist nicht nur interkultureller Austausch, sondern eine lebenslange Verbindung über Grenzen hinweg!
Bevor ein Gastschüler als temporäres Familienmitglied aufgenommen werden kann, erfolgt ein Familienbesuch von uns, bei dem Fragen beantwortet werden und auch abgeklärt wird, welche Erwartungen und Vorstellungen Gastfamilien an ihren zukünftigen Schützling haben.

Hier finden Sie weitere Informationen zu unserem Gastfamilienprogramm: https://gastfamilien.yfu.at
Über die Website kann auch unsere kostenlose Infomappe bestellt werden.

Auf der Seite https://gastfamilien.yfu.at/gastfamilie-werden-fuer kann man übrigens schon vorab in den Kurztexten zu den AustauschschülerInnen schmökern, die im September zu uns kommen werden. Detailliertere Informationen (und Fotos) zu den einzelnen Kindern erhalten Gastfamilien-Interessenten auf Anfrage.

Sollten Sie Fragen haben, stehe ich Ihnen natürlich sehr gerne zur Verfügung!

Herzliche Grüße aus dem YFU-Büro,
Claudia Schrutek Claudia Schrutek | Marketing & Öffentlichkeitsarbeit

YFU AUSTRIA
Tulpengasse 5/1 | 1080 Wien
T: +43 1 890 1506 80 | M: claudia.schrutek@yfu.at

Einladung zur Jahreshauptversammlung

Der Vorstand des Elternvereins am Privatgymnasium der Herz-Jesu-Missionare lädt Sie herzlich zur Jahreshauptversammlung des Elternvereins ein.
Termin 19. Februar 2019 19.00 Uhr
Ort Theatersaal des Missionshauses Liefering
Tagesordnungspunkte
➢ Begrüßung
➢ Feststellen der Beschlussfähigkeit
➢ Bericht des Obmannes DI Hans KARL
➢ Bericht der Kassierin
➢ Bericht der Rechnungsprüfer
➢ Entlastung des Vorstandes
➢ Neuwahl des Vorstandes


• WAHLVORSCHLAG:
Obmann: DI Hans Karl
Obmann-Stv: Mag. Manuela Dürlinger
Kassier: Mag. Monika Pleschinger
Schriftführer: Gerhard Pirchner
Beratung: Dipl.-Ök. Anton Kaltenleitner
Beratung: Michael Schwarz
Beratung: Markus Waidmann


➢ Beschlussfassung über den Mitgliedsbeitrag
➢ Anträge und Allfälliges

Anträge, gegebenenfalls alternative Wahlvorschläge, übermitteln Sie bitte bis längstens acht Tage vor dem Termin schriftlich (Post, Fax, oder Mail) an den Obmann.

Wir freuen uns auf Ihr zahlreiches Kommen und das Interesse an unserer Arbeit!


Für den Elternverein
DI Hans KARL, Obmann; Gerhard Pirchner, Schriftführer

Danke für die Unterstützung!

Liebe Eltern!

Im Namen des gesamten Elternvereins möchten wir uns herzlich für Eure Mithilfe und Euer Engagement beim Adventkranzbinden und am Verkaufsstand am Elternsprechtag bedanken!
Bedanken möchten wir uns auch bei den Bundesforsten, ganz besonders bei Familie Schönbauer vom Holznerwirt Eugendorf und bei Familie Geusau ,die spontan zusätzliche Tannen gespendet haben!
Besten Dank auch an unsere beiden Hausmeister und Zivildiener für ihren abenteuerlichen Einsatz!
Bei diesen Aktionen ist die Stärke und das Miteinander unserer Schulgemeinschaft spürbar geworden!
Allen Eltern ein herzliches Vergelt´s Gott für die aktive Mithilfe bei der Herstellung der Kränze, die selbstgemachten Köstlichkeiten und Handarbeiten und Helfern beim Auf- und Abbau sowie allen Familien, die uns durch ihren Einkauf unterstützt haben!
Mit dem Ertrag können wieder Schulprojekte und unsere Schülerinnen und Schüler unterstützt werden!
Wir freuen uns auf Euren Besuch beim Adventkonzert am 14. 12. ab 17:00 Uhrim Innenhof und verwöhnen Euch heuer wieder mit Glühwein, Punsch, Aufstrichbroten und einem selbstgemachtem Chili con Carne sowie frisch gebackenen Pofesen!
Herzlichst Euer
Elternverein