Archiv der Kategorie: was unterstützen wir?

alle dauerhaften Projekt und Zahlungen

Weihnachtsvorbereitungen

Die Vorbereitungen für den  Adventmarkt laufen. auf Volltouren.Bäume wurden gefällt um das Basismaterial für die Adventkränze einzuholen.

Für das Binden  brauchen wir Helfer die uns beim Binden oder beim Verkauf am Elternsprechtag unterstützen. Allen Neulingen können wir versichern, dass wir die ganze Aktion gut organisiert haben und wir wirklich für jeden und jedes handwerkliche Niveau eine Aufgabe finden. Und bis zur 8. Klasse ist schon manche(r) zum Bindeprofi geworden!

Der Erlös des Verkaufs ist ein Teil des Budgets des Elternvereins .

Interessenten melden sich bitte bei  manueladuerlinger@hotmail.com

Kids save lives!

Im Rahmen der Projekttage wird ein wichtiges Erste-Hilfe-Programm zur medizinischen Versorgung im Falle eines Herz-Kreislauf-Stillstandes realisiert. Die Schließung der Versorgungslücke bis zum Eintreffen der Rettung kann Leben retten.

Um die Nachhaltigkeit dieses Projektes zu gewährleisten finanziert der Elternverein den Kauf von drei Taschen zu je 10 Mini-Annes mit dem nötigen Verbrauchszubehör.

Laut Frau Prof. Einhorn ist geplant dass alle unsere Schülerinnen und Schüler einen 1,5 stündigen Kurs zu diesem Thema absolvieren. Speziell geschult soll die Herzdruckmassage werden. Somit sind die Schüler einerseits in der Lage sein, im Notfall richtig Hilfe zu leisten, andererseits aber auch ihre Kenntnisse an die Familie und ihr Umfeld weiter zu geben. Zahlen aus anderen Ländern belegen, dass durch die konsequente Durchführung derartiger Aktionen der Prozentsatz der Personen, die in der Lage sind sofort und richtig zu helfen, im Laufe der Jahre erheblich ansteigt.

Kids save lives findet in Zusammenarbeit mit den Ärzten der Universitätsklinik für Anästhesiologie (drei ehemaligen Schülern) statt und wird auch von der Ärztekammer und der Landesregierung unterstützt.

Schüler helfen Schülern – Neues Nachhilfe-System

Mit dem 4. April 2018 wird an unserer Schule ein einheitliches, strukturiertes Nachhilfesystem eingeführt.
Unter dem Namen „Schüler Helfen Schüler“ (SHS) gibt es ab jetzt eine zentrale Anlaufstelle sowohl für jene Schüler, die Nachhilfe geben wollen, als auch für jene, die diese in Anspruch nehmen möchten.

In der Beilage (PDF herunterladen)) finden Sie detaillierte Informationen zu diesem Angebot und zum Ablauf der von den Schülern initiierten Aktion, die der Elternverein gerne unterstützt.

Information SHS neues Nachhilfesystem

 

Patenschaften

MiteinanderFüreinander

Liebe Eltern!
Wir suchen Eltern, die sich bereit erklären eine Patenschaft für Herz-Jesu-Schüler zu übernehmen.

Einige Kinder und Jugendliche bzw. Familien benötigen finanzielle Hilfe, um das Privat­gymnasium der Herz-Jesu-Missionare besuchen bzw. an Schul­ver­an­stal­tungen, Ski­kursen oder Sportwochen teilnehmen zu können. Für solche Notsituationen gibt es vielerlei Gründe und der Bedarf an Unterstützung wird immer größer.

Dem Elternverein (und das sind wir alle), der Schule und dem Kloster als Schulerhalter sind diese Schülerinnen und Schüler ein großes Anliegen.

Wir möchten sie an unserer Schule nicht missen. Der soziale Zusammenhalt wird zum Eck­pfeiler unserer Gemeinschaft. Pro Schuljahr werden derzeit 9.000,- EUR vom Elternverein der Schule zur Unterstützung bedürftiger Familien zur Verfügung gestellt. Zusätzlich stellen auch die Herz-Jesu-Missionare als Schulerhalter sowie der Verein der „Altlieferinger“ (Absolventen der PG HJM) erhebliche Beiträge zur Verfügung.
Wenn Sie interessiert sind eine Patenschaft zu übernehmen, können Sie zwischen einer einmaligen oder monatlichen Spende entscheiden. Sie bestimmen Betrag und Dauer der Einzahlung.

Wir freuen uns über jede Unterstützung, die zu 100 % dem Projekt “Patenschaft“ zugute­kommt. Ihre Spende überweisen Sie bitte auf das folgende Konto:
Elternverein des PG der Herz-Jesu-Missionare
IBAN: AT953503400000123950 BIC: RVSAAT2S034
Zahlungszweck bitte unbedingt angeben: „Patenschaft“

Wir möchten Ihnen für Ihre Unterstützung unseres neuen Projektes “Patenschaft“ unseren herzlichen Dank aussprechen.

Ihr Elternverein der Herz-Jesu-Missionare
Obfrau Dr. Christine Bittner

Ehrenschutz: Direktor des Gymnasiums der Herz-Jesu-Missionare Mag. Peter Porenta