Archiv der Kategorie: Was unterstützen wir?

alle dauerhaften Projekt und Zahlungen

Hilfe für ukrainische Kinder

Sehr geehrte Eltern!

Viele SchülerInnen und LehrerInnen des Privatgymnasiums der Herz-Jesu-Missionare möchten gerne im kommenden Schuljahr ein Sozialprojekt für bedürftige Kinder in einem Ukrainischen Kinderheim durchführen, wozu sie aber noch weitere Unterstützung suchen.

Wir möchten daher alle unsere Kontakte nutzen um gemeinsam den Kindern die Chance zu geben, drei Wochen im Juni 2020 unbeschwert in Salzburg genießen zu dürfen.

Unsere SchülerInnen werden sich um gemeinsame Aktionen und Ausflüge bemühen und Spendenaktionen (u.a. Buffet und Engel-Verkauf am Elternsprechtag) starten, um den Aufenthalt ermöglichen zu können.

Sollte jemand z.B. über die Firma noch eine Sozialaktion im Rahmen eines Sponsorings in der Weihnachtszeit suchen, würden wir uns sehr freuen. Möglich wäre z.B. die Übernahme der Kosten für den Flug für ein Kind (hin und retour rechnen wir mit 400 €). Wir können über Global 2000 auch Spendenbestätigungen ausstellen.

Auch große Koffer (für ca. 20 kg Gepäck) zum Rollen werden noch gesucht. Wir möchten den Kindern wieder passende Kleidung, Schuhe und ev. Schulsachen mitgeben.

Bitte an die Projektkoordinatoren wenden: Mag. Martina Hammerer-Kastner (martina.hammerer-kastner@herzjesugym.at, Betreff: Sozialprojekt) oder Mag. Bernadette Altenburger (bernadette.altenburger@herzjesugym.at).

Weiters bitten wir natürlich um Unterstützung der Aktionen, die die Schüler im Laufe des Jahres dazu durchführen werden.

Noch mehr interessante Details zum Projekt von Global 2000 finden Sie unter: https://www.global2000.at/medizinische-hilfe

Vielen Dank im Voraus! Mit freundlichen Grüßen                   

Schülerfeedback

In Vorjahr haben wir mit Schülern und Lehrern gemeinsam das neue Schülerfeedback Programm auf den Weg gebracht.

Das System wird mittlerweile von einigen Lehrern bereits aktiv genutzt. 21 Lehrer hab das Tool bisher in 99 Befragungen mit 1242 Teilnehmern eingesetzt.

Insgesamt sind 24 Lehrer im „Herz-Jesu“ Account bei „Feeback Schule“ http://wp.feedbackschule.de/ angemeldet. Die Lizenzkosten trägt der Elternverein.

Die Ergebnisse selbst, stehen nur dem jeweiligen Lehrer zur Verfügung und sind anonym. Weder der Elternverein, noch die Schulleitung oder die Kollegen können die Daten einsehen. Diese vollkommene Anonymität ist bereits in der technischen Struktur vorgesehen.

Kabarett am Herz Jesu

Unsere diesjährige Jahreshauptversammlung am 15. Januar 2020 (Bitte gleich Termin vormerken) nimmt das Thema Bildung ernst 😉

Nach „Schule, OIDA!“ hat Andreas mit seinem aktuellen Programm „Noch Bildungs FERNER “(Regie: Marion Dimali) den Aufstieg in die Kabarett-Oberstufe geschafft.
Der lustigste Lehrer Österreichs zündet dabei ein kabarettistisches
Bildungsfeuerwerk, das dem Publikum richtig einheizt.
Aus eigener Naherfahrung schildert „Fessor FERNER “ wie fern der Bildung manche der heutigen Schüler sind und wie er dagegen ankämpft.

Auf seinem Stundenplan stehen unter anderem: Ist die Zentralmatura die Rettung des Bildungssystems oder ist das Bildungssystem nicht zu retten? Gibt es immer noch Lehrer für die Google nur der Vorname von Hupf ist? Und sollen Schüler fürs Schwänzen stärker bestraft werden als Abgeordnete im Hohen Haus? FERNER erfüllt seinen humoristischen Bildungsauftrag trotz knallhartem Frontalunterricht mit einem römischen Einser – für Lehrer, Eltern von Schülern und ehemalige Schüler. Ein Pisa-Test für Erwachsene, der die Lachmuskeln besser trainiert als die tägliche Turnstunde. Und wenn die Schulglocke zum Programmende läutet, bleiben alle noch gerne zum Nachsitzen da.

andreasferner.at
youtube.com/AF652 • facebook.com/AndreasFernerFanpage Agentur Oetzlinger e.U
Hernalser Hauptstrasse 20-22/28, A-1170 Wien
, +43 660 6937358
alexa@oetzlinger.at
www.oetzlinger.at

Ein detailiertes Programm zur Jahreshauptversammlung folgt noch.

Bausteinaktion Mittelbau

Die Erweiterungsarbeiten bzw. die Aufstockung des Mittelbaus haben begonnen.

Zwischen Zeichensaal und Chevaliersaal wird ein moderner Lern- und Freizeitbereich für die 4. Klassen errichtet.

Die Fördermittel vom Bildungsministerium und Land Salzburg zum Ausbau der Infrastruktur von Tagesheimschulen ( §15a-Vereinbarung) sind in diesem Jahr zum letzten mal abrufbar und es wäre schade diese Gelegenheit, „unsere“ Schule noch attraktiver zu machen, zu verpassen.  Aber nicht alles wird von diesen Förderungen abgedeckt.

Insbesondere die Finanzierung der Innenausstattung muss von der Schule getragen werden . Hier bitten wir die Eltern um finanzielle Mithilfe . Vielleicht können Sie mithelfen, indem Sie z.B.: einen Tisch oder Stuhl sponsern oder einen PC finanzieren.

Konkret sind zu finanzieren:

Nachtrag: Der Verein der Altlieferinger übernimmt die Finanzierung des Clevertouch Bildschirmes. – Herzlichen Dank

Unsere Konto Nummer ist: IBAN: AT 95 3503 4000 0012 3950 Raiffeisenbank Salzburg-Liefering 

Verwendungszweck: AUFSTOCKUNG MITTELBAU

Sie erhalten gerne eine Spendenbescheinigung. Einfach per Mail bei
kassier@eltern-am-herzjesugym.at anfordern.

Weitere Informationen zu diesem Projekt finden Sie hier zum Download:

Datei 1: Die Aufstockung 2019 als Visualisierung zum Herunterladen

Datei 2: Aufstockung 2019 Visualisierung 2_

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung und die Mithilfe unser Gymnasium für die Schüler, unsere Kinder, noch ein wenig besser zu machen.

Unterstützung von Schulveranstaltungen

Schulveranstaltungen sind aus vielerlei Hinsicht eine wichtige Ergänzung zum Schulalltag und stützen durch das geneinsame Erlebnis Klima und Zusammenhalt.  

Manchmal können aber auch finanzielle Schwierigkeiten eine Teilnahme an einer mehrtägigen Schulveranstaltung erschweren. Oft fällt es nicht leicht, finanzielle Nöte einzugestehen, weshalb sie vor LehrerInnen verschwiegen und andere Gründe vorgeschoben werden.

Da die verfügbaren Budgets unter den tatsächlichen Kosten liegen, unterstützt der Elternverein alle vom SGA genehmigten Schulveranstaltungen hier auch finanziell um diese Lücke zu schließen.

Konkret beteiligen wir uns finanziell an den Schikursen in Obertauern und Hinterglemm, der Meeresbiologischen Woche in Kroatien, der Sportwoche am Neusiedlersee, an der Wienwoche, den Studienfahrten  nach München und Nizza, sowie 26 Projekttags-Veranstaltungen.

PATEN GESUCHT

MiteinanderFüreinander

WIR ALLE KÖNNEN HELFEN!

Liebe Eltern!
Wir suchen Eltern, die sich bereit erklären eine Patenschaft für Herz-Jesu-Schüler zu übernehmen.

Einige Kinder und Jugendliche bzw. Familien benötigen finanzielle Hilfe, um das Privat­gymnasium der Herz-Jesu-Missionare besuchen bzw. an Schul­ver­an­stal­tungen, Ski­kursen oder Sportwochen teilnehmen zu können. Für solche Notsituationen gibt es vielerlei Gründe und der Bedarf an Unterstützung wird immer größer.

Dem Elternverein (und das sind wir alle), der Schule und dem Kloster als Schulerhalter sind diese Schülerinnen und Schüler ein großes Anliegen.

Wir möchten sie an unserer Schule nicht missen. Der soziale Zusammenhalt wird zum Eck­pfeiler unserer Gemeinschaft. Pro Schuljahr werden derzeit 9.000,- EUR vom Elternverein der Schule zur Unterstützung bedürftiger Familien zur Verfügung gestellt. Zusätzlich stellen auch die Herz-Jesu-Missionare als Schulerhalter sowie der Verein der „Altlieferinger“ (Absolventen der PG HJM) erhebliche Beiträge zur Verfügung.
Wenn Sie interessiert sind eine Patenschaft zu übernehmen, können Sie zwischen einer einmaligen oder monatlichen Spende entscheiden. Sie bestimmen Betrag und Dauer der Einzahlung.

Wir freuen uns über jede Unterstützung, die zu 100 % dem Projekt “Patenschaft“ zugute­kommt. Ihre Spende überweisen Sie bitte auf das folgende Konto:Elternverein des PG der Herz-Jesu-Missionare
IBAN: AT953503400000123950 BIC: RVSAAT2S034
Zahlungszweck bitte unbedingt angeben: „Patenschaft“

Wir möchten Ihnen für Ihre Unterstützung unseres neuen Projektes “Patenschaft“ unseren herzlichen Dank aussprechen.

Ihr Elternverein der Herz-Jesu-Missionare

Bausteinprojekt

PROJEKT LERN- UND FREIZEITBEREICH FÜR DIE 4. KLASSEN

Der Elternverein plant die Unterstützung eines attraktiven Erweiterungsprojektes unseres Schulgebäudes:
Zwischen Zeichensaal und Chevaliersaal wird ein moderner Lern- und Freizeitbereich für die 4. Klassen mit einer Dachterrasse errichtet.

Fördermittel vom Bildungsministerium und Land Salzburg zum Ausbau der Infrastruktur von Tagesheimschulen ( §15a-Vereinbarung) sind in diesem Jahr zum letzten mal abrufbar und es wäre schade diese Gelegenheit, „unsere“ Schule noch attraktiver zu machen, zu verpassen.

Eine Visualisierung. veranschaulicht dieses tolle Projekt:

Schule, „Altlieferinger“ und Elternverein werden sich natürlich beteiligen (müssen), um dieses Projekt zu realisiseren.

Wir bitten schon jetzt darum, dass Sie sich nach Ihren Möglichkeiten an der kommenden Bausteinaktion beteiligen.

Unsere Konto Nummer ist: IBAN: AT 95 3503 4000 0012 3950 Raiffeisenbank Salzburg-Liefering